Die digitale Kommune – travekom auf der KommDIGITALE

Die KommDIGITALE findet vom 15.-17. November im Kongresszentrum Bielefeld statt. Die kommunale Kongressmesse beschäftigt sich auf rund 3.000 qm Ausstellungsfläche mit allen Themen rund um die Digitalisierung der kommunalen Verwaltung. Sie bietet neben einer Vielzahl von Workshops Seminaren und Veranstaltungen auch eine Fachmesse zur digitalen Kommune sowie Talks und eine Award Verleihung.

Auch die travekom wird in Bielefeld auf der Bühne vertreten sein. In dem Beitrag

Dem Change-Prozess in Kommunen mit OZG und digitaler Zusammenarbeit ganzheitlich begegnen – Wie die digitale Kommune funktionieren kann.

wird sich travekom Geschäftsführer Christoph Schweizer am 16.11., um 10.45 Uhr interessante Einblicke in die Digitalisierung von Kommunen geben und aufzeigen, warum es so wichtig ist, sich gerade jetzt mit Themen wir OZG und Change zu beschäftigen.

 

Die Verwaltung steht derzeit vor enormen Herausforderungen: Der demographische Wandel sorgt dafür, dass der Arbeitsmarkt in den kommenden Jahren stark ausgedünnt wird, Fachkräfte werden umworben  und neue Generationen haben vollkommen neue Ansprüche an ihren Arbeitgeber. Hinzu kommt, dass sich die Technologie immer schneller entwickelt und die Verwaltung hier Schritt halten muss. Analog dazu wachsen die Erwartungen der Bürger, die es gewohnt sind, Alltagsgeschäfte sofort verfügbar, schnell und übersichtlich erledigen zu können.

Wie sich Verwaltungen diesen Herausforderungen stellen können und welche Wege wir mit unseren Kunden bereits gegangen sind, stellen wir in Bielefeld vor.

Unsere Experten für die digitale Kommune beraten Sie am 16. und 17. November auch gern persönlich. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns und freuen Sie sich auf einen konstruktiven Austausch und Kommunikation auf Augenhöhe. Eine kurze E-Mail an event@travekom.de genügt.

Bis bald in Bielefeld.